TransFair e.V. ist eine unabhängige Initiative zur Förderung des fairen Handels. Der Verein wird von namhaften Verbänden und Organisationen getragen. Als unabhängige Initiative produziert oder handelt TransFair nicht selbst, sondern vergibt das Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte, die bundesweit in Supermärkten, Welt- und Bioläden sowie gastronomischen Betrieben erhältlich sind. Verbraucher möchten heute zunehmend nach ethischen Gesichtspunkten Produkte kaufen, die nicht auf Kosten von Mensch und Umwelt hergestellt wurden. Daher ist es unser Ziel, Kleinbäuerinnen, Kleinbauern und Beschäftigte auf Plantagen in Afrika, Asien und Lateinamerika zu fördern und die Arbeits- und Lebensbedingungen dort zu verbessern. In unseren acht Abteilungen beschäftigen wir derzeit 60 Mitarbeiter. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Leiter/in
Öffentlichkeitsarbeit

In dieser strategischen Position mit direkter Berichtslinie an die Vorständin Kommunikation und Politik verantworten Sie gemeinsam mit Ihrem sechsköpfigen Team die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins. Zur Profilbildung und weiteren Steigerung der Bekanntheit von Fairtrade gestalten Sie reichweitenstarke Kommunikationsprozesse, setzen Impulse für Themensettings und integrieren tagesaktuelle Meldungen in die PR-Aktivitäten. Sie bedienen dabei eine Themenbreite von Marketing bis Advocay und sorgen für eine kohärente Außenkommunikation und stetige strategische Weiterentwicklung der Öffentlichkeitsarbeit. Den Gedanken der Teamarbeit leben Sie, indem Sie Ihre Mitarbeiter operativ in der Redaktion, der Pressestelle und auf Veranstaltungen unterstützen. Daneben gewinnen Sie neue Kooperationspartner und engagieren sich in der internen Schnittstellenarbeit sowie innerhalb des internationalen Fairtrade-Systems. Nicht zuletzt stellt die ziel- und ergebnisorientierte sowie motivierende Führung Ihres Teams eine zentrale Aufgabe dar.

Für diese gestalterische Aufgabe ist ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und mehrjährige relevante Berufserfahrung im Nonprofit-Bereich oder in der freien Wirtschaft erforderlich. Know-how bringen Sie in der Unternehmens- und speziell CSR-Kommunikation mit. Darüber hinaus kombinieren Sie Leitungserfahrung und gesellschaftspolitisches Interesse. Operative Erfahrung in redaktionellen Tätigkeiten zählen Sie ebenso zu Ihren Fähigkeiten wie verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Abgerundet wird Ihr Profil durch Reisebereitschaft und ein gewinnendes Auftreten.

Wenn Sie an dieser Herausforderung interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Vergütung) mit der Kennziffer MA 16.799 an Frau Sophie Pult (Tel. 0221/20506-124; E-Mail: sophie.pult@ifp-online.de) oder Frau Britta Wöhrmann (Tel. 0221 / 20506-116), die Ihnen gerne für weiterführende Informationen zur Verfügung stehen. Die vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen ist selbstverständlich.

Pressesprecher Politologie Politologe Politologen Politikwissenschaftler Öffentlichkeitsarbeit PR Assistenz Assistent Assistentin PR-Referent Public Relations Volontär Volontariat Bilanzpressearbeit Unternehmenskommunikation Finanzjournalist Finanzredakteur Medienwissenschaften Presseanalysen PR-Spezialist PR-Experte Kommunikationswissenschaften Kommunikationsfachwirt Kommunikationswirt Communication Informationsmanagement Marketingkommunikation Online-Marketing Onlinemarketing Investorensuche Verein Vereine TransFair e.V. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik 50937 Köln Sülz Nordrhein-Westfalen NRW ax78814by