Der Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e.V. ist
der Bundesverband der rund 170 am Güterumschlag in den
Seehäfen beteiligten Betriebe in Bremen, Hamburg,
Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-
Holstein. Der ZDS vertritt die gemeinsamen wirtschafts-,
gewerbe-, sozial- und tarifpolitischen Interessen der
Unternehmen und schließt für seine tarifgebundenen
Mitglieder Tarifverträge für die Hafenarbeiter.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n
Referent/in Politik, Analyse und Kommunikation
(Vollzeit)
Als Referent/in für den Bereich Politik, Analyse und Kommunikation recherchieren Sie fundierte Hintergrundinformationen und
Argumentationshilfen zu allen Verbandsthemen, verschriftlichen Positionen des Verbandes und setzen die von Ihnen beständig
fortentwickelte Kommunikationsstrategie um. Es handelt sich bei dieser Position um eine neugeschaffene Stelle innerhalb unserer
Verbandsgeschäftsstelle (5 Mitarbeiter), die von Ihnen maßgeblich mitgestaltet werden kann.
Folgende Aufgaben übernehmen Sie verantwortlich:
Fortentwicklung und Umsetzung der Kommunikationsstrategie
Redaktion von Beiträgen für Presse, Online und soziale Medien
Recherche und Redaktion von Analysen, Positionspapieren, Stellungnahmen und Rundschreiben
Betreuung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Auswertung und Erarbeitung von Statistiken
Bewertung externer Vorlagen
Konzipierung von Veranstaltungen
Wahrnehmung externer Termine und Veranstaltungen, z. B. in Berlin oder Brüssel, gelegentlich auch abends oder an
Wochenenden
Für diese Position bringen Sie mit:
Abgeschlossenes Studium, idealerweise journalistische Zusatzausbildung
Berufserfahrung im Bereich Politik/Politikberatung und/oder Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gern auch mit
Agenturhintergrund
Nachgewiesenes Interesse an den Themen des Verbandes
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
Sehr gutes Englisch in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachen von Vorteil (Französisch, Niederländisch)
Selbstverständlicher Umgang mit MS Office, Internet und sozialen Medien
Eigenständiges, projektbezogenes Arbeiten
Teamfähigkeit
Flexibilität und Einsatzbereitschaft
Wenn Sie sich in dieser Stellenbeschreibung wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen
ausschließlich per E-Mail unter Angabe Ihrer Einkommensvorstellung an:
Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e.V.
Ansprechpartnerin: Frau Vivien Friedrich
info@zds-seehaefen.de
www.zds-seehaefen.de