KENNZIFFER:
So.35.19

BEGINN:
01.06.2019

BESCHÄFTIGUNGSDAUER:
4 Jahre

ARBEITSZEIT:
39 Stunden/Woche

VERGÜTUNG:
TVöD VKA – K unter Berücksichtigung der Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen nach: www.charite.de/karriere/

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Manuela Zingl, unter Tel.: 030/450-570401 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 18.05.2019 an

Charité – Universitätsmedizin Berlin

Antje Trebes
Geschäftsstelle des Vorstandes
Charitéplatz 1, 10117 Berlin
E-Mail: antje.trebes@charite.de

DIE CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN
trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Gleich­zeitig wird eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungs­positionen angestrebt und dies bei gleich­wertiger Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglich­keiten berück­sichtigt. Ebenso ausdrück­lich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrations­hintergrund. Schwer­behinderte Bewerbe­rinnen und Bewerber werden bei gleicher Quali­fika­tion bevorzugt. Ein poli­zei­liches Führungs­zeugnis, gege­benen­falls ein erweitertes Führungs­zeugnis, ist vorzulegen. Eventuell anfallende Reise­kosten können nicht erstattet werden.

DATENSCHUTZHINWEIS: Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungs­verfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z. B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) per­sonen­bezogene Daten ge­spei­chert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z. B. Behörden) zur Wahrung be­rechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungs­verfahren zu, diese finden Sie hier.