Logo

In der Hessische Staatskanzlei ist in der Abteilung Information

die Stelle einer Referentin / eines Referenten
(Entgeltgruppe 13 TV-H, mit Entwicklungsmöglichkeit)

für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Die Hessische Staatskanzlei wurde im Rahmen des Zertifizierungsverfahrens "Familienfreundlicher Arbeitgeber Land Hessen" als familienfreundliche Dienststelle zertifiziert. Zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eine vorübergehende Arbeitszeitflexibilisierung möglich. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, sofern die ausgeschriebene Stelle zeitlich voll ausgefüllt werden kann. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte reichen Sie außer Ihren Bewerbungsunterlagen auch Arbeitsproben ein und teilen Sie uns Ihren frühestmöglichen Arbeitsbeginn mit.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 16.Mai 2019 an das Personalreferat der Hessischen Staatskanzlei.

Bewerbungen per Email an: Bewerbungen@stk.hessen.de

oder Postanschrift:
Hessische Staatskanzlei
-Personalreferat-
Georg-August-Zinn-Straße 1
65183 Wiesbaden.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da nach Abschluss des Auswahlverfahrens die Unterlagen nicht zurückgesendet werden.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!


Hinweise zur Datenverarbeitung in der Hessischen Staatskanzlei

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns mit Ihrer Bewerbung übermitteln, verwendet die Hessische Staatskanzlei zur Erfüllung ihrer Aufgaben, insbesondere zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses im Rahmen der vorliegenden Stellenausschreibung, aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO i. V. mit § 23 Abs. 1 Satz 1, Abs.8 Satz 2 HDSIG.

Nach abschließender Bearbeitung Ihres Anliegens werden Ihre Daten gelöscht, spätestens jedoch zwei Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens.

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist die Hessische Staatskanzlei, Georg- August-Zinn-Str. 1, 65183 Wiesbaden.

Die behördliche Datenschutzbeauftragte unseres Hauses, ist ebenfalls über die genannten Kontaktdaten der Hessischen Staatskanzlei zu erreichen.

Sie haben das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person vorhandenen Daten zu erhalten. Sie können der Datenverarbeitung widersprechen und haben das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung Ihrer Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Bei etwaigen Beschwerden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich auch an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Das ist der Hessische Datenschutzbeauftragte, Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden.