Der BDI ist die Spitzenorganisation der deutschen Industrie und der industrienahen Dienstleister. Er spricht für 39 Bran­chenverbände und mehr als 100.000 Unternehmen mit rund acht Millionen Beschäftigten. Er transportiert dabei die Interessen der deutschen Industrie an die politisch Verantwortlichen und unterstützt damit die Unternehmen im globalen Wettbewerb.

Zum 1. November 2019 suchen wir eine Referentin/ einen Referenten (w/m/d) in der Abteilung Presse und Öffentlich­keitsarbeit in Berlin.

Ihre Aufgaben

  • Mediengerechte Aufbereitung von BDI-Positionen und -Botschaften sowie deren cross-mediale Verbreitung und verständliche Darstellung in allen Medienkanälen (TV, Hörfunk, Social Media, Print)
  • Organisation, Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Presseterminen, beispielsweise Interviews, Pressegespräche sowie O-Töne der BDI-Hauptgeschäftsführung und weiterer BDI- Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter
  • Recherchieren, Entwickeln, Verfassen und Abstimmen von Argumentationen, Beiträgen und Elementen für alle Medienkanäle, Pressemitteilungen und Statements
  • Entwicklung von Kommunikationskonzepten und -kampagnen, beispielsweise für Medientermine
  • Zusammenarbeit mit Medien, Mitgliedsverbänden und anderen Partnern

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes aufgabenrelevantes Hochschulstudium
  • Mehrjährige Erfahrung in der Presse- und Medienarbeit, in Agenturen oder im Journalismus
  • Erfahrung im Umgang mit allen Medienformen sowie Social Media
  • Politisches Gespür und hohe Affinität zu wirtschaftspolitischen Themen
  • Gute analytische Kompetenzen und Fähigkeit, Sachverhalte für unterschiedliche Zwecke und Zielgruppen adressatengerecht zu formulieren
  • Projekterfahrung
  • Hohe kommunikative Kompetenz sowie überzeugendes Auftreten
  • Strukturierte und effiziente Arbeitsweise sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse, Französischkenntnisse vorteilhaft

Unser Angebot:

foto foto