Bremen Airport ist ein internationaler Verkehrsflughafen
mit derzeit rund 30 Nonstop-Zielen in viele Länder
Europas und Nordafrikas. Wir verbinden den
Nordwesten mit den wichtigsten Wirtschaftszentren in
Deutschland und Europa und beschäftigen derzeit im
Konzern etwa 450 Mitarbeiter/innen aus ca. 18
Nationen.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir für
unseren Bereich Human Resources zum 1. April 2020
eine

ABTEILUNGSLEITUNG
Human Resources / Personal

IHRE AUFGABEN

  • Als Abteilungsleitung obliegt Ihnen die
    disziplinarische und fachliche Führung eines derzeit
    5-köpfigen Teams, mit dem Sie Beschäftigte und
    Führungskräfte in allen personalwirtschaftlichen und
    rechtlichen Angelegenheiten betreuen und beraten.
  • Mit Ihrem Team stellen Sie die ordnungsgemäße Umsetzung von tarif-, sozialversicherungs- und arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen sicher.
  • Sie verantworten das gesamte Spektrum der operativen und strategischen Personalarbeit (u.a. Budget- und Personalplanung, Recruiting, Lohn- und Gehaltsabrechnung, Personalentwicklung, Ausbildung, Arbeits- und Gesundheitsschutz, Personalcontrolling, Arbeitsgerichtsverfahren).
  • Federführend sind Sie verantwortlich für die Sicherstellung, Optimierung, Weiterentwicklung und Vereinheitlichung aller personalrelevanten Prozesse und Strukturen im Konzern – unter Berücksichtigung von tarif-und arbeitsrechtlichen Bedingungen sowie im Hinblick auf die Digitalisierung.
  • Dank Ihrer langjährigen Expertise im HR-Bereich arbeiten Sie konstruktiv und kompetent mit den Mitbestimmungsgremien wie Betriebsräten und Gewerkschaftsvertretern zusammen – durch Ihr souveränes, freundliches und empathisches Auftreten gewinnen Sie schnell das Vertrauen Ihrer Gesprächspartner.

IHR PROFIL

  • Mit Ihrem rechtswissenschaftlichen Universitätsabschluss als Ass.jur / Volljurist (w/m/d) mit Schwerpunkt Personalmanagement und Arbeitsrecht sind Sie gut aufgestellt.
  • Sie konnten bereits mehrjährige Berufspraxis im Personalwesen / Human Resources Management mit all seinen Facetten sammeln und können zudem Führungserfahrung nachweisen.
  • Ihre Kenntnisse des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts, des öffentlichen Tarifrechts und Sozialversicherungsrechts sind auf aktuellem Stand und Sie bearbeiten versiert Betriebsvereinbarungen sowie arbeitsrechtliche Konflikte.
  • Sie haben Erfahrung in der systemischen Personalentwicklung und Organisationsentwicklung (PE/OE) und bereits komplexe Veränderungsprozesse und Reorganisationen begleitet – dabei konnten Sie mit Ihrem analytischen Blick für Abläufe sowie unternehmerischem Denken und Handeln überzeugen.
  • Mit großem Engagement bringen Sie Ideen ein, greifen Impulse auf und bleiben auch bei hohem Arbeitsaufkommen und in Konfliktsituationen belastbar.
  • Sie sind kommunikationsstark, besitzen verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse und gehen sicher mit MS Office um, SAP-Kenntnisse sind wünschenswert.

SIE LIEBEN ABWECHSLUNG UND HERAUSFORDERUNGEN?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Bitte schicken Sie diese – ausschließlich per E-Mail – bis zum 10.02.2020 unter Angabe der Kennziffer 01/2020 an den Bereich Personal.