Seit dem 1. Januar 2020 trägt die Anstalt öffentlichen Rechts Forst Baden-Württemberg (ForstBW) Verantwortung für die Bewirtschaftung von über 300.000 ha Staatswald und ist größter Forstbetrieb des Landes. Wir setzen uns zum Ziel ökologisch vorbildlich, sozial ausgewogen und ökonomisch erfolgreich zu arbeiten. Im Sinne des Waldes und der Menschen bildet das Prinzip der Nachhaltigkeit die Grundlage unserer Tätigkeit. Dazu tragen landesweit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Stabsstelle Vorstandsbüro mit Dienstsitz in Tübingen-Bebenhausen eine/einen

Referentin / Referenten Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

Ihre Aufgaben

  • Unternehmenssprecher/-in ForstBW (Bearbeitung und Betreuung von Presseanfragen, Pressemitteilungen, Presseterminen und Pressekonferenzen)
  • Strategische Unternehmenskommunikation
  • Entwicklung eines Corporate Design für ForstBW
  • Entwicklung, Produktion und Redaktion zentraler Medien der externen und internen Kommunikation
  • Steuerung der Öffentlichkeits- und Pressearbeit
  • Beratung und Unterstützung der Forstbezirke und Servicestellen bei der dezentralen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Universität oder konsekutiver, akkreditierter Master) im Bereich Kommunikationswissenschaften, Publizistik oder Journalistik
  • ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten (u. a. zielgruppengerechte Aufbereitung und Darstellung forstfachlicher Sachverhalte)
  • überdurchschnittliches Maß an Textkompetenz und Stilsicherheit beim Formulieren von journalistischen oder zielgruppenspezifischen Texten
  • vertiefte praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Presse- und/oder Öffentlichkeitsarbeit
  • hohe Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Organisationsfähigkeit

Wir bieten

  • bei Vorliegen aller tariflichen und persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 TVöD
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot
  • Umfassendes Gesundheitsmanagement

Hinweise:
Wir möchten den Anteil der Frauen bei ForstBW weiter erhöhen und sind deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen erbitten wir bis spätestens 06.03.2020 unter Angabe der Kennziffer VNR. 0004 an die ForstBW Betriebsleitung oder per E-Mail an bewerbungen@forstbw.de. Bitte geben Sie bei Bewerbungen per E-Mail diese Kennziffer unbedingt auch im Betreff Ihrer E-Mail an.

Für telefonische Auskünfte stehen Herr Max Reger (komm. Vorstandsvorsitzender), Tel. 07071 7543210 und Herr Felix Reining (Vorstand) Tel., 07071 7543211 gerne zur Verfügung.

Die Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Artikel 13 DS-GVO können Sie unserer Homepage unter www.forstbw.de entnehmen.