Als FDP-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen haben wir uns anspruchsvolle Ziele gesetzt: Wir wollen unser Land stärker, moderner, chancenreicher und digitaler gestalten. Für diese spannende Aufgabe und zur Unterstützung der 28 Abgeordneten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Zukunftsgestalter (m/w/d):

Wissenschaftlicher Referent (m/w/d)

in Vollzeit für die Dauer der Enquete-Kommission (zwei Jahre) „Gesundes Essen. Gesunde Umwelt. Gesunde Betriebe. – Zukunftschancen für die nordrhein-westfälische Landwirtschaft gestalten, mittelständische Betriebe stärken, hohe Standards in Ernährung und Umweltschutz gemeinsam sichern.“ des Landtags Nordrhein-Westfalen

Ihr Aufgabengebiet

Als Wissenschaftlicher Referent gestalten und koordinieren Sie die Arbeit der FDP-Fraktion in der Enquete-Kommission und unterstützen die Abgeordneten und Sachverständigen, die unsere Fraktion darin vertreten. Bereits an der Formulierung des konkreten Arbeitsprogramms wirken Sie maßgeblich mit. Sie analysieren existierende wissenschaftliche Erkenntnisse zu einschlägigen Themenkomplexen und erarbeiten Ideen und Konzepte für Forschungsaufträge der Kommission an Dritte, Anhörungen von externen Sachverständigen sowie Studienfahrten, an denen Sie auch teilnehmen. In Abstimmung mit den Kommissionsmitgliedern konzipieren, verfassen und koordinieren Sie Textbeiträge für den Abschlussbericht der Kommission. Dabei spielt auch der Austausch mit dem Fraktionsvorstand, den fachlich zuständigen Abgeordneten und den weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fraktion sowie die fraktionsübergreifende Zusammenarbeit eine große Rolle.

Wir erwarten

  • einen abgeschlossenen Hochschulabschluss mit einem sozial-, politik- oder naturwissenschaftlichen Hintergrund oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung.
  • Kenntnisse in den Bereichen Agrarwirtschaft und Umweltschutz oder vergleichbare Kenntnisse mit Bezug zum Untersuchungsbereich „Gesundes Essen. Gesunde Umwelt. Gesunde Betriebe.“
  • eine sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie eine zuverlässige, motivierte und eigenständige Arbeitsweise.
  • die Fähigkeit zu wissenschaftlichem Arbeiten und präziser Projektorganisation.
  • eine liberale Lebenseinstellung, setzen eine Mitgliedschaft in der FDP aber nicht voraus.

Sie erwartet

  • die Mitwirkung an einer der spannendsten Aufgaben in der Politik: die Gestaltung von politischen Reformprojekten in einer regierungstragenden Landtagsfraktion.
  • eine abwechslungsreiche berufliche Heraus­forderung in einem professionellen Team.
  • ein attraktiver Arbeitsplatz in der Hauptstadt des größten Bundeslandes.
  • eine angemessene und leistungsgerechte Vergütung nach Vereinbarung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail an das Büro des Parlamentarischen Geschäftsführers Henning Höne MdL: fdp-fraktion@landtag.nrw.de