• Vollzeit
  • Befristeter Vertrag
  • Berlin, Deutschland

Die Industrie-Förderung Gesellschaft mbH (IFG) ist die Servicegesellschaft und eine 100% Tochter des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (BDI). Die IFG hat die Aufgabe, für den BDI verschiedene Projekte, Veranstaltungen und Delegationsreisen durchzuführen.

Zum 15.04.2020 suchen wir – befristet für die Dauer von zwei Jahren – eine Projektreferentin/einen Projektreferenten (w/m/d) mit dem Schwerpunkt Japan/Indien für den Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft (APA).

Ihre Aufgaben

  • Betreuung der BDI-Asien- und APA-Arbeit, insbesondere in Bezug auf Japan und Indien
  • Konzipierung und Umsetzung relevanter Asien-Projekte, u.a.
    • Zuarbeit zu Delegationsreisen der Bundesregierung
    • Inhaltliche und organisatorische Gestaltung hochrangiger Asien-Veranstaltungen in Deutschland und Asien (z.B. Asien-Pazifik-Konferenzen der Deutschen Wirtschaft)
  • Koordinierung, Formulierung und Vertretung der Interessen der deutschen Industrie in Asien-Themen gegenüber der Bundesregierung, den EU-Institutionen und asiatischen Partnerländern
  • Kommunikative Begleitung einschließlich der mediengerechten Aufbereitung und Darstellung der APA-Aktivitäten

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium aus den Bereichen Wirtschafts- oder Politikwissenschaften
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung in einem Unternehmen, Wirtschaftsverband oder dem Deutschen Bundestag
  • Gute Kenntnisse der Region und ihrer wirtschaftspolitischen Entwicklungen
  • Fundierte Kenntnisse der deutschen und internationalen Wirtschaftspolitik
  • Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von Projekten und Veranstaltungen
  • Teamfähigkeit, hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie ausgeprägte Dienstleistungsmentalität
  • Gutes Organisationsvermögen, analytische Fähigkeiten und Fähigkeit, komplexe Sachverhalte für unterschiedliche Zwecke und Zielgruppen adressatengerecht zu formulieren
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot

  • Attraktives Gehaltspaket
  • Zuschuss zum ÖPNV
  • Internationale Zusammenarbeit
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Onboardingprogramm
  • Gesundheitsförderung
  • Corporate Benefits

Sie möchten die IFG bei ihren vielfältigen industriepolitischen Themen unterstützen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung.

Online bewerben

Ansprechpartnerin

Julia Schütt
HR Managerin
T +4930 2028 1601