Spitzenforschung
für eine Welt im Wandel

Referent/in (m/w/d) Personalcontrolling

Referenzcode: 50063608_2 – 2021/FC 1
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitsort: Geesthacht (bei Hamburg)
Bewerbungsfrist: 21.07.2021

Sie haben erste Berufserfahrung im Personalcontrolling und suchen eine neue Herausforderung? Wir bieten Ihnen eine spannende Perspektive mit herausragenden Gestaltungs­möglichkeiten in unserem Personalcontrolling.

Im Bereich Finanzen und Controlling suchen wir für die Gruppe Unternehmenscontrolling zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet für zwei Jahre – eine Referentin/einen Referenten (m/w/d) Personalcontrolling in Vollzeit. Die aus­geschriebene Stelle kann grundsätzlich auch Teilzeit besetzt werden.

Das Personalcontrolling übernimmt die Planung unserer Personalkapazitäten und -kosten und erstellt unsere Personal­budgets in Abstimmung mit den Fachbereichen, fertigt regelmäßige und Ad-hoc-Auswertungen und Reports zum Thema Personal an, wirkt bei Abschlussarbeiten mit und bearbeitet Sonderaufgaben und Projekte.

Chancengleichheit ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik.

Ihre Aufgaben

  • Mitwirkung an der Personalkapazitäts-, -kosten- und ‑budgetplanung
  • Erstellung von HR Reports, Ad-hoc-Auswertungen sowie verschiedener Personalstatistiken
  • Weiterentwicklung sowie kontinuierliche Optimierung des HR-Reportings
  • Mitarbeit in Projekten, z. B. bei der Entwicklung eines Stellenplans

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (z. B. Bachelor Betriebswirtschaftslehre) mit entsprechendem Schwerpunkt
  • erste relevante Berufserfahrung, idealerweise im Personalcontrolling oder im Controlling mit Interesse an HR-Themen
  • anwenderorientierte Kenntnisse in SAP-HCM
  • sehr guter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel und PowerPoint
  • hohe analytische Fähigkeiten, selbstständige und serviceorientierte Arbeitsweise, hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit
  • gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • ein spannendes Aufgabengebiet in einem Forschungszentrum mit mehr als 1.100
  • Beschäftigten aus rund 50 Nationen
  • tarifliche Leistungen in Anlehnung an den TVöD
  • hervorragende technische Infrastruktur und moderne Arbeitsplatzausstattung
  • vielfältige Möglichkeiten der Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit der Mobilen Arbeit
  • kostenloses Employee Assistance Program (EAP)
  • Kinderbetreuungsangebote
  • Kantine am Standort Geesthacht

Helmholtz-Zentrum Hereon

Das Helmholtz-Zentrum Hereon betreibt internationale Spitzen­forschung für eine Welt im Wandel: Rund 1.100 Beschäftigte leisten ihren Beitrag zur Bewälti­gung des Klimawandels, der nachhaltigen Nutzung der welt­weiten Küstensysteme und der ressourcenverträglichen Steige­rung der Lebensqualität. Vom grundlegenden Verständnis bis hin zur praxisnahen Anwen­dung deckt das interdisziplinäre Forschungsspektrum eine einzig­artige Bandbreite ab.

Kaufmännischer Geschäftsbereich

Im Hereon stellt der Kaufmän­nische Geschäftsbereich für die Wissenschaft effiziente und rechtskonforme Systeme, Prozesse und Services bereit. Expertise und Beratung bieten die Managementbereiche Finanzen und Controlling, Einkauf und Logistik, Personal, Liegenschaften und Informationstechnik, das Technikum und der Zentralbereich sowie die Stabsabteilungen Interne Revision, Technische Compliance, Risikomanagement und Nachhaltigkeit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungs­unterlagen unter Angabe der Kennziffer 2021/FC 1.

Jetzt bewerben

Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.

Max-Planck-Straße 1
21502 Geesthacht
www.hereon.de
bewerbung@hereon.de