Willkommen im Team als

Head of Learning & Development (m/w/d)

Für unsere Fachabteilung Learning & Development in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen (Senior) Abteilungsleiter (m/w/d).


Hier bringen Sie sich voll ein:

  • Gesamtverantwortung für unser deutschlandweites McDonald’s Schulungscenter, der Hamburger University in München, in dem wir nationale und internationale Schulungen durchführen
  • Verantwortung für die Umsetzung und Durchführung des globalen Leadership Curriculums und Übertragung der Lerninhalte auf den deutschen Markt
  • Weiterentwicklung und Durchführung nationaler Lerninitiativen, Schulungen und Weiterbildungsprogrammen
  • Fachliche und disziplinarische Führung des 16 köpfigen Trainerteams vor Ort und an unseren regionalen Standorten
  • Entwicklung und Bereitstellung der kompletten Inhalte in unserer digitalen Lernplattformen, Learning Nuggets und Podcasts
  • Enge Zusammenarbeit mit dem globalen L&D Team zur Abstimmung von Lern- und Entwicklungsinitiativen, lokale Prozessoptimierung und Teilnahme an (internationalen) Projekten und vieles mehr

Freuen Sie sich auf:

  • 30 Tage Urlaub und einen zusätzlichen Urlaubstag an Ihrem Geburtstag, wenn er auf einen Arbeitstag fällt
  • Vielzählige Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Kostenfreie Soft- und Heiß-Getränke sowie eine vom Arbeitgeber subventionierte Kantine
  • Kita– und Kindergartenplätze am Standort
  • Leasingangebote für Fahrräder, E-Bikes oder Lastenräder
  • Angebote zur betrieblichen Altersvorsorge

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Psychologie, Wirtschaftswissenschaften und/oder Personal oder vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung im Learning & Development Bereich in einer Führungsrolle vorzugsweise in einem internationalem
    Konzernumfeld
  • Mehrjährige Erfahrung als Trainer:in, idealerweise zertifizierter Coach mit Diagnostik-Know-how
  • Hohe Motivation, Hands-on-Mentalität und Serviceorientierung in einem agilen und dynamischen Arbeitsumfeld
  • Verhandlungssichere Englisch- und Deutschkenntnisse

* Aus Gründen der Lesbarkeit wird das generische Maskulinum verwendet. Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.